Mein Kräuterstrauß – vielfältig und heilsam - wer schickt uns (s)ein Bild?

Am Samstag, dem 15. August 2020, feiern wir das Fest Mariä Himmelfahrt. Traditionellerweise werden an diesem Tag die Kräutersträuße gesegnet.

Ob es nun sieben Kräuter sind oder zwölf oder Sie einfach pflücken, was der Garten und die Feldränder so hergeben – in jedem Strauß stecken gute Wünsche und die Sehnsucht nach Wohlbefinden und Gesundheit für sich und andere. Ein paar Anregungen, was für einen "Krautwisch" gepflückt und gebunden werden kann: Johanniskraut, Rainfarn, Schafgarbe, Spitzwegerich, Beifuß, Wegwarte, Frauenmantel, Taubnessel, Malve, Hirtentäschel, Bibernelle, Huflattich, Brennnessel, Zinnkraut, Ringelblume, Dost, Kamille, Labkraut. Aus dem Garten könnten Würzkräuter dazu: Salbei, Rosmarin, Liebstöckel, Borretsch, Estragon, Bohnenkraut, Thymian, Wermut, Pfefferminze, Lavendel. 

In diesem Jahr stellen wir die bunten Heil-Kräutersträuße im Internet aus.

Fotografieren Sie gerne Ihren Strauß und schicken Sie das digitale Foto bitte mit Ihrem Namen

bis spätestens 16. August 2020 an: ida.prinz-hochguertel@bistum-aachen.de

Ausstellung der vielfältigen Kräutersträuße: www.gdg-steinfeld.de

Text: Ida Prinz-Hochgürtel

Datum: 
15. August 2020
Ort: 
Eifel GdG-Steinfeld
E-Mail: 
ida.prinz-hochguertel@bistum-aachen.de
Preis: 
kostenfrei